Dr. jur. Uwe Schulz

Rechtsanwalt

Fachanwalt für Strafrecht

Fachanwalt für Arbeitsrecht

Dr. jur. Uwe Schulz

“Im Kampfe sollst du dein Recht finden“Rudolf von Jhering (1818-1892)

Dr. Uwe Schulz, Jahrgang 1962, ist gelernter Bankkaufmann. Zur Rechtswissenschaft kam er durch die Erkenntnis, daß nahezu jeder Lebensbereich heutzutage durch rechtliche Grundlagen geregelt ist. Ohne deren Kenntnis sind politische und wirtschaftliche Wirkungsmechanismen nicht verständlich. Die Kenntnis unserer Rechtsordnung ist für ihn die Voraussetzung, seine Rechte und als Anwalt die Rechte anderer geltend zu machen. Dr. Uwe Schulz ist seit 1993 als Rechtsanwalt und Strafverteidiger tätig. Er ist Fachanwalt für Strafrecht und Fachanwalt für Arbeitsrecht. Neben diesen Gebieten ist er auch im Verkehrsrecht tätig. Ein weiterer Schwerpunkt von Dr. Uwe Schulz ist die Interessenwahrnehmung in berufsrechtlichen Verfahren, insbesondere in Anwaltsgerichtsverfahren. Im Arbeitsrecht ist Dr. Uwe Schulz sowohl auf Arbeitgeber-, als auch auf Arbeitnehmerseite tätig. Schwerpunkte bilden das Kündigungsschutzrecht und das Betriebsverfassungsrecht sowie Fälle, die eine Schnittstelle zwischen dem Arbeitsrecht und dem Strafrecht aufweisen.

Im Strafrecht übernimmt Dr. Uwe Schulz Verteidigungen im Bereich des allgemeinen Strafrechts, aber auch in Spezialgebieten wie dem Wirtschafts- und Verkehrsstrafrecht. Weiterhin ist er im Revisionsrecht und als Anwalt von Opfern von Straftaten im Rahmen von Nebenklagen tätig.

Die Tätigkeit eines Anwalts ist für Dr. Uwe Schulz ausschließlich Interessenwahrnehmung. Deshalb versteht er sich nicht so sehr als Organ der Rechtspflege, sondern als Interessenvertreter für den Mandanten. Seine Belange stehen im Mittelpunkt. Es gilt, für ihn das bestmögliche Ergebnis zu erreichen. Juristische Qualifikation und ein gewisser Ehrgeiz und Kampfeswille sind für Dr. Uwe Schulz die Garanten des Erfolgs. Allerdings: „Ein Anwalt darf die Grenzen des Machbaren nicht aus den Augen verlieren“, betont er. „Der Rechtsanwalt muß eine gewisse Objektivität bei der Betrachtung der Rechtsfragen wahren, um sich so in die Positionen von Richtern hineinversetzen zu können.“ Was ihn am Anwaltsberuf fasziniert? Die Möglichkeit, Menschen aus schwierigen Situationen herauszuhelfen und für sie ein optimales Ergebnis zu erreichen.

Dr. Uwe Schulz ist Vorsitzender Richter einer Kammer am Anwaltsgericht Frankfurt. Darüber hinaus ist Dr. Uwe Schulz als Prüfer in der Ersten juristischen Staatsprüfung tätig. Er lehrt als Dozent für Arbeitsrecht an der Hochschule EC Europa Campus. Er ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaften Strafrecht und Verkehrsrecht im Deutschen Anwaltsverein. Dr. Uwe Schulz korrespondiert in Englisch und Spanisch. Dr. Uwe Schulz ist Stadtverordneter in Frankfurt und seit vielen Jahren kommunalpolitisch und ehrenamtlich aktiv. Er ist Träger der Römerplakette in Bronze und Silber der Stadt Frankfurt.

Dr. Uwe Schulz hat auf dem Gebiet des Strafrechts über das Thema „Die Auswirkungen von Medienberichterstattung auf Strafverfahren“ an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt a.M. bei Prof. Dr. Ulfrid Neumann mit „magna cum laude“ promoviert. Er ist außerdem Verfasser zahlreicher Veröffentlichungen auf dem Gebiet des Strafrechts, Arbeitsrechts und des anwaltlichen Berufsrechts.

Veröffentlichungen:

Strafrecht

Arbeitsrecht

Anwaltliches Berufsrecht